Das Laufen ist das beste Medikament für die Gesundheit und das Wohlbefinden

Laufen_Medikament_640_250

Heute abend will ich nur 5 km spazieren gehen. Nach dem Marathon vor einer Woche sollte ich eine Regenerationsphase beachten, ein paar Wochen lang nicht so intensiv laufen und Alternativsportarten wie Radfahren und Schwimmen treiben.

Da ich eine kleine Erkältung vor ein paar Tagen bekommen habe, scheint mir ein schneller Spaziergang die optimale Lösung zu sein, um etwas frische Luft im Wald an der Amper zu holen und meine Laune zu verbessern, die an diesem grauen Sonntag nicht so toll ist.

Ich habe eine sportliche Jacke mit Kapuze, Laufschuhe, eine Jeanshose angezogen und nehme einen Trailrunning-Rucksack mit der großen Bridge-Kamera mit.

Es ist frisch, 7 Grad und es nieselt. Ich teste meine Kamera und mache ein paar Bilder mit verschiedenen Belichtungen von der herbstlichen Landschaft.

Laufen_Medikament_1  Laufen_Medikament_2

Ich versuche so schnell zu gehen, wie ich kann, aber es ist nur das Tempo 6,5 km/h möglich. Immer wieder kommen Läufer entgegen und ich fange an, sie zu beneiden, dass sie laufen und ich gehen muss. Nach 2,5 km kann ich nicht mehr und fange an, langsam zu laufen. Die enge Jeanshose stört etwas, die große Kamera im Rucksack hüpft leicht, aber ich bin glücklich, dass ich mich schneller an der frischen Luft bewegen kann. Meine Laune wird sofort besser, statt 5 km mache ich 7 km in 57 Minuten.

Laufen_Medikament_3 Laufen_Medikament_4

Zu Hause nehme ich eine heiße Dusche, mein Freund kocht zu Abend eine leckere Gemüsesuppe, die gut gegen Erkältung sein soll und meine Stimmung ist wieder gut.

Tags from the story
, ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>