Wandern im Herbst in Südtirol auf die Obere Mairalm

Am Wochenende 31.10.-01. 11. haben wir einen spontanen Kurzurlaub in Südtirol verbracht. Das waren zwei herrliche Tage mit viel Sonne und Temperaturen bis zu 18 Grad. Die Landschaften mit schneebedeckten Gipfeln und wunderschönen Herbstfarben waren atemberaubend.
Gewohnt haben wir im 4-Sterne Panorama-Hotel Nocturnes in Naturns, das ich ein Tag vor der Abreise zum günstigen Preis auf booking.com gebucht habe.
Am zweiten Tag haben wir eine unvergessliche Bergtour auf die Obere Mairalm (2095 m). Der Ausganspunkt unserer Wanderung war die Station der Seilbahn Unterstell (1300 m) und beendet haben wir die Tour in Naturns.

Wandern_Meraner_Hoehenweg_01112015_1

Wandern_Meraner_Hoehenweg_01112015_2

Wandern_Meraner_Hoehenweg_01112015_3

Wandern_Meraner_Hoehenweg_01112015_4

Wandern_Meraner_Hoehenweg_01112015_5

Wandern_Meraner_Hoehenweg_01112015_6

Wandern_Meraner_Hoehenweg_01112015_7

Wandern_Meraner_Hoehenweg_01112015_8

Wandern_Meraner_Hoehenweg_01112015_9

Wandern_Meraner_Hoehenweg_01112015_10

Wandern_Meraner_Hoehenweg_01112015_11

Wandern_Meraner_Hoehenweg_01112015_12

Wandern_Meraner_Hoehenweg_01112015_13

Wandern_Meraner_Hoehenweg_01112015_14

Wandern_Meraner_Hoehenweg_01112015_15

Wandern_Meraner_Hoehenweg_01112015_16

Wandern_Meraner_Hoehenweg_01112015_18

 

 

 

 

 

 

 

2 Comments

  • Ach, was für herrliche Bilder! Ich fühle mich gerade in unseren letzten Urlaub versetzt. Diese Wanderung werde ich mir auf jeden Fall für den nächsten Herbst merken. Wir sind sonst mehr in den Dolomiten unterwegs, aber das ist ja auch eine tolle Gegend!
    Viele Grüße
    Carolin

    • Südtirol ist immer und überall wunderschön. Wir waren dort wieder ein paar Tage über Ostern in der Nähe von Meran und haben eine abenteuerliche Schneeschuhwanderung auf einen Zweitausender unternommen.
      Deinen Blog mit vielen schönen Bildern habe ich besucht. Toll, dass deine Tochter so gerne in den Bergen unterwegs ist. Mein Sohn (10) muss jedes Mal mit seinem inneren Schweinehund kämpfen. Ich gehe mit ihm immer wieder in die Berge (mit meinem Freund oder auch alleine), aber sein Papa, der sein Vorbild letztendlich ist mag es nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.